FAQs2021-05-15T20:42:23+02:00

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Viele Fragen werden uns immer wieder gestellt. Die wichtigsten Antworten auf diese Fragen haben wir hier zusammengetragen.

Wo komme ich Handschuhe und Müllsäcke?2021-01-03T10:36:04+01:00

Zu unseren offiziellen Aktionen bringen wir immer für alle Müllsäcke und Handschuhe mit.

Ansonsten bekommt Ihr sie direkt über die AWB, wenn Ihr eine eigene „Kölle putzmunter“-Aktion anmeldet. In Einzelfällen kann man auch die AWB kontaktieren (putzmunter@awbkoeln.de) und nach Rücksprache einzelne Rollen und Handschuhe an den Betriebshöfen abholen.

Desweiteren gibt es in der Kommandozentrale der K.R.A.K.E. in Kalk ein begrenztes Kontingent.

Gibt es bei Euren Aktionen auch Greifzangen für die Helfer:innen?2021-01-03T10:36:22+01:00

Wir haben meist eine begrenzte Anzahl an Greifzangen dabei. Dementsprechend können wir aber natürlich leider nicht garantieren, dass alle die eine haben wollen auch eine bekommen.

Wie kann ich eine eigene Müllsammelaktion organisieren?2021-01-03T10:36:44+01:00

Alle Kölner:innen können bei der AWB eine eigene Müllsammelaktion anmelden. Wir haben dazu hier eine kleine Anleitung geschrieben: In drei Schritten zur eigenen Müllsammelaktion

Darf ich Müllsäcke neben die Mülleimer stellen?2021-03-30T16:53:09+02:00

Eigentlich nicht. Grundsätzlich sollte vorab immer eine Kölle putzmunter Aktion angemeldet werden. Einzelne Müllsäcke, sofern es die offiziellen orangen Säcke der AWB sind, können aber auch schonmal neben die Mülleimer gestellt werden. Diese dann bitte trotzdem entweder über die Sag’s uns App der Stadt Köln melden oder direkt an die AWB unter putzmunter@awbkoeln.de

Welche Müllgreifzange könnt Ihr empfehlen?2021-06-02T12:01:38+02:00

Bei den Greifzangen hat natürlich jeder seine eigene Präferenz. Manche Kraklinge legen Wert darauf, dass die Greifzange gut transportier- und mitnehmbar ist und nutzen Klappzangen, manche finden es (gerade wenn es um Kleinteile wie Zigarettenstummel geht) einfacher sich zu Bücken und nutzen Holz-Grillzangen.

Unsere bevorzugte Greifzange ist der Greifboy von unserem Partner Flora. Die Zangen sind speziell fürs Müllsammeln und für städtische Abfallentsorger konzipiert, bestehen hauptsächlich aus Stahl und Aluminium und sind Made in Germany. Die Greifboys können bei unseren größeren Sammelaktionen (gegen Pfand) ausgeliehen werden oder auch vergünstigt direkt bei uns gekauft werden.

Wo sind die Betriebshöfe der AWB?2021-01-01T19:13:42+01:00

Zentrale: Maarweg 271 (Bickendorf)
Christian-Sünner-Straße 21 (Kalk)
Alteburger Straße 141a (Bayenthal)

Kann ich Mitglied werden oder euch sonst irgendwie finanziell unterstützen?2021-01-01T19:12:37+01:00

Sehr gerne, jeder darf Fördermitglied (12€ pro Jahr) werden. Darüber hinaus ist jede Finanzspritze gern gesehen um unsere Projekte zu realisieren. Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, können wir auf Wunsch auch eine Spendenquittung ausstellen.

Kann man sich Greifzangen irgendwo ausleihen?2021-01-03T10:41:23+01:00

Bei unseren Sammelaktionen haben wir meistens ein paar Greifzangen dabei, die wir für den Tag verleihen. Ansonsten machen wir aktuell keinen Einzelverleih.

Gegen eine Spende in die Vereinskasse können sich Gruppen bei uns Greifzangen für eigene Sammelaktionen ausleihen.

Dürfen bei den Aktionen auch Kinder mitsammeln? Darf ich meinen Hund mitbringen?2021-01-01T19:12:04+01:00

Kinder sind sehr gerne gesehen. Wir haben bei jeder Aktion auch extra Handschuhe für kleine Krakententakel dabei. Eine Gassirunde kann man ebenfalls bestens mit Müllsammeln verbinden und solange der Wauwau keinen beißt, ist er herzlich willkommen.

Wo bekomme ich denn die tollen T-Shirts und Hoodies her?2021-01-01T19:12:12+01:00

Modische Shirts, sexy Girlies (etwas taillierter) und flauschige Hoodies mit K.R.A.K.E.-Logo sind in allen Größen (XS bis 3XL) vorhanden und für 19 bzw 35 Euro bei uns zu kaufen. Die Teile sind fair produziert und von einer Kölner Siebdruckerei formvollendet.

Am einfachsten schreibst Du uns eine Nachricht und wir bringen Dir Deine Bestellung zur nächsten Sammelaktion mit. Alternativ können sie auch bei uns (z.B. in Kalk) abgeholt werden.

Warum sammelt Ihr Kronkorken und Kippenstummel separat?2021-01-01T19:14:10+01:00

Diese beiden Müllstücke findet man besonders oft und beide können recycelt werden.

Wo melde ich mich, wenn ich eigenen Sperrmüll habe?2021-01-01T19:14:02+01:00

Jeder Kölner Haushalt hat die Möglichkeit Sperrmüll kostenlos abholen zu lassen. Für einen Termin muss man die AWB drei Wochen vorher kontaktieren. Hier

Außerdem kann man ganzjährig die Wertstoffcenter (linksrheinisch: Butzweilerstr. 50 (Ossendorf); rechtsrheinisch: August-Horch-Str. 3 (Gremberghoven) anfahren, wo es verschiedene Container gibt, die man bequem mit dem Auto erreicht.

An wen wende ich mich bzgl bestimmter Anliegen/Beschwerden?2021-01-01T19:13:50+01:00

Stadt Köln:

https://sags-uns.stadt-koeln.de Diese App ist sehr zu empfehlen. Hier kann man u.a. wilden Müll, Graffiti, Schrottfahrzeuge/-fahrräder und volle Altkleidercontainer melden und bekommt eine Bestätigung, ob und wann dem Hinweis nachgegegangen wurde.

Außerdem: geschaeftsstelle-anregungen-beschwerden@stadt-koeln.de,

Bürgerbüro: 0221 / 221-26070, Email: buergerbuero@stadt-koeln.de

AWB (Abholung und Entsorgung von Müll):

wildermuell@awbkoeln.de und putzmunter@awbkoeln.de

Umweltamt:

umwelt-verbraucherschutz@stadt-koeln.de

Ordnungsamt (Beschwerden):

0221-22132000

Nach oben