Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit

Slider

Trotz krassen Kontrastprogramms fand gestern eine sehr schöne #müllsammelaktion statt. Vielen Dank an knapp 30 Kraklinge, die zwischen #tanzbrunnenköln und #zoobrücke dabei waren! Viele davon kamen spontan vorbei und haben mitgemacht. Es kam natürlich auch einiges an Kronkorken für @blechwech und Kippen für #tobacycle zusammen.

Ich habe mich mit Ralf Lichte und Dieter Kurth von der AWB Köln zusammengesetzt um verschiedene Dinge abzusprechen und unsere weitere Kollaboration zu planen. Die beiden sind zuständig für die Kölle-Putzmunter-Aktionen und freuen sich über die Aktivitäten der K.R.A.K.E. Alle Müllsammelaktionen findet man in der FB-Gruppe immer unter "Ankündigungen": https://www.facebook.com

Bei der gestrigen #preisverleihung durfte ich der gesamten #stadtspitze die Patschehändchen schütteln, #henriettereker hat eine nette Laudatio gehalten und ich konnte ein bis zwei wichtige #lokalpolitiker auf das Problem der #vermüllung aufmerksam machen. Vielleicht tut sich was da oben, wir machen heiter weiter und behalten es im Auge. Sehr dankbar bin ich der #kölnergrünstiftung für das schöne neue #lastenrad und 18 schicke #greifzangen . Die nächste von mir organisierte #müllsammelaktion findet am 07.07. statt (ich erstelle dazu noch eine Veranstaltung). https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de

Ihr wisst es wahrscheinlich nicht, aber heute ist ein sehr guter und wichtiger Tag für die K.R.A.K.E.: Um 12 Uhr bin ich ins #rathaus eingeladen, wo ich im ganz offiziellen Rahmen einen Preis entgegennehmen darf. Die #kölnergrünstiftung ist uns sehr gewogen und Ihr dürft gespannt sein, was ich bei der nächsten Sammelaktion mitbringen werde! Vor Ort werden auch die #oberbürgermeisterin und wichtige politische Entscheidungsträger sein. Diverse Pressevertreter sind natürlich auch da und mit der #kölnerrundschau habe ich einen Interviewtermin vereinbart. Sie wird wohl ein ganzseitiges Portrait über uns bringen. 🐙 Danach flitze ich zur #awbkoeln -Zentrale am Maarweg, wo ich mich mit unseren Freunden dort über verschiedene Themen und unsere weitere Zusammenarbeit unterhalten werde. Ich hab für all das extra nen schicken Anzug angezogen. Das K.R.A.K.E.-Shirt darunter bleibt aber!

Vorgestern gab es noch den Uni CleanUp vor der Mensa, organisiert von der Hochschulgruppe für Nachhaltigkeit, Ressourcenfrieden und der K.R.A.K.E. Bei guter Musik und kühlen Getränken haben wir vor allem Kronkorken für BlechWech - Kronkorken für'n guten Zweck sowie Kippen für TobaCycle n.e.V. gesammelt.

Am Sonntag gab es eine schöne Aktion im Kölner Zoo, wo wir uns im Rahmen des Klimatags präsentieren durften.

 Heute ist Klimatag im Kölner Zoo und die K.R.A.K.E. (Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit) ist dabei. Wer uns demnächst wieder Müll sammelnd erleben möchte, darf sich uns gerne anschließen.

 

Da war doch noch was! Nämlich ein Interview bei Campus Radio. Und weltexklusiv bekommt Ihr es sogar nicht nur zu hören, sondern habt hier auch einen Einblick ins Studio, aus dem wir live gesendet haben! Hier ein Auszug..