Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit

Slider

Nächste große #müllsammelaktion#sonntag , 23.02. in #köln#stammheim . Das #hochwasser hat uns einiges dorthin geschwemmt und die #vögel brüten bald, also sollten wir schnell unsere #tentakel dort einsetzen. #treffpunkt um 12 Uhr am #bootshaus des #rthcbayerleverkusen . 🐙

Zack, 4000 (in Worten: viertausend!) nette Menschen sind es seit heute, die unsere Facebook - Gruppe mit #leben füllen. Das schaffen wir auf Instagram doch auch, oder? 🐙

#nachtrag zu #gestern : Eigentlich waren wir ja in der #mission #spielplatz #unterwegs . Als wir allerdings an der #trimbornstraße vorbeikamen, konnten wir nicht anders und mussten -einem natürlichen Krakendrang folgend- säckeweise #müll aus dem #gebüsch räumen. #wahnsinn , was dort alles wohl seit Jahren schon lag: schweres Kabelgedöns, volle #windeln , die bereits #moos angesetzt hatten, ein #jägermeister -Friedhof, Teppichreste und ein #hackebeil .Dazu bestialischer #gestank ,bei dem sich die

Tolles Bollerwagen - Cleanup in Kölnkalk ! Wir melden Gehorsamst: die Spielplätze hinter den Kölnarcaden und in der Taunusstrasse sind sauber (die Sbahn - Station auch, aber dazu gibt's ein Extra- Posting ) und wir hatten drei Stunden lang dermaßen viel Spaß , dass wir eine Maitour /Vatertagstour in ähnlicher Manier in Erwägung ziehen. Vielen Dank an Nadine, Elmar, Lisa, JP, Elke und Merle! Ich würde mal sagen: wir sind die Geilsten! 🐙 Sabine, jetzt bist Du dran.

Wow. Was für ein toller Vortrag zum Thema "Die Reise des Mülls" heute in der Freien Schule Köln ! Abgesehen davon, dass mir das Konzept dieser Einrichtung sehr gut gefällt, waren die Schüler hier sehr Interessiert , Aufmerksam und Freundlich und ich gehe schwer davon aus, dass ich einige Denkprozesse in Gang setzen konnte. Hier komme ich sicherlich wieder hin und beim nächsten Mal werde ich die Präsentation vor der gesamten Schule halten. 🐙

Heute hat sich der Krakenpapa mit den Veranstaltern des Summerjam Festival getroffen. Wir haben unsere Kooperation für dieses Jahr besprochen und schicke Dinge ausgeheckt (zu gegebener Zeit sage ich mehr dazu).

Ich bin gerade für Dreharbeiten in Hamburg . Schön isses, keine Frage. Aber dennoch bin ich geneigt spontan mit dem Rauchen anzufangen und das rechte Gefäß zu füttern... 😉 Gruß an Tobacycle !

Heute habe ich wieder einen Vortrag zur Verschmutzung der Ozeane halten dürfen und bin danach mit den Schülern der Claudiaagrippinaprivatschule im Stadtwald und am Kahnweiher Müll sammeln gegangen. Diesmal waren sie sehr aufmerksam und hatten auch sichtlich Spaß an der Sache. Der Krakenpapa freut sich.

Gestern habe ich für das Georgsimonohm Berufskolleg einen Vortrag gehalten über die Verschmutzung der Weltmeere und die Arbeit der Kölnerrheinaufräumkommandoeinheit . Heute gab's dazu eine kleine Müllsammelaktion an der Südbrücke in Köln . Auch wenn das Wetter besser hätte sein können (Windig , Kalt , Mimimi ), glaube ich, dass ich zwei oder drei Schüler zum Nachdenken bringen konnte...