Knapp 30 Kraklinge, darunter einige, die zum ersten Mal dabei waren (darüber freut sich der Krakenpapa immer).
Zweieinhalb Stunden.
Sechs gefundene Spritzen.
Drei Flaschenposten.
85 volle Säcke und einiges an sperrigem Zeug.
Viele dankbare Passanten.
Circa eine halbe Tonne Müll, der nun nicht mehr in der Nordsee landen wird.
Danke an alle, die da waren! Nächste Woche geht’s weiter an den Poller Wiesen